Samstag, 13. Oktober: Erstsemester- und Neubürger-Tour

Treff: 11 Uhr, Campus Ernst-Abbe-Platz
Ca. 30 km auf fahrrad- geeigneten Strecken (verkehrsarm) durch Jena mit erfahrenen Einheimischen, die einen Überblick über die Stadt geben.


Mittwoch, 17. Oktober: Junger ADFC Stammtisch

ab 19 Uhr, Café Immergrün, Jenergasse 6, Jena
Du ärgerst dich über die schlechten Wege zur Uni? Du hast Ideen, wie sich der Radverkehr viel besser gestalten ließe und willst dich aktiv dafür engagieren?

Dann mach mit beim ADFC! Schau beim jungen ADFC-Stammtisch vorbei. Wir wollen die Verkehrssituation in Thüringens Unistädten, insbesondere in Jena, aus Sicht junger Radfahrer diskutieren und überlegen, wie wir uns für Verbesserungen einsetzen können. Wir freuen uns auf dich!

Fahrradklimatest 2018 startet

Umfrage hier ausfüllen

Bericht über unsere Frauen-Fahrrad-Kurse in JenaTV am 1. Oktober

Video-Link zur JenaTV-Mediathek

Kurzbericht von der ADFC-Kreisversammlung am 23. August 2018

hier weiterlesen (PDF)

Termine 2018 (Stand: 23.9.18 – wird laufend aktualisiert)

Radverkehrsbeirat: am 16. Oktober 2018
ab 17.00 in der Stadtverwaltung, Am Anger 26, Beratungsraum 1. Obergeschoss

Fahrrad-Codierung – regelmäßige Termine
an jedem 1. Montag im Monat außer an Feiertagen, 16 bis 18 Uhr im städtischen Funktionsgebäude Spitzweidenweg 107 (ehem. Bilfinger-Gebäude, Zugang auch von der Camburger Straße) in den Räumen der ADFC-Selbsthilfewerkstatt.

Radtour „Gleis 3“ mit Mitgliedern des Stadtrates am 25. August 2018

Tourteilnehmer vor dem Abbe-Zentrum Die Ankündigung des Zeiss-Campus-Neubaus auf dem ehemaligen Schott-Gelände macht’s möglich: Das Uralt-Projekt eines Radweges auf dem ehemaligen Gleis 3 am Westbahnhof wird zu neuem Leben erweckt.
Der ADFC Jena zeigte drei Stadträten und mehreren Vertretern des Beirates Radverkehr am Samstag, 25.8., wie eine autofreie Verbindung vom Westbahnhof zu den Betriebsgeländen von Schott und Zeiss, und weiter bis zum Beutenberg-Campus aussehen könnte.
Das ehemalige Gleis 3 am Westbahnhof könnte einen steigungsfreien Zugang zum neuen Zeiss-Campus und zum Werksgelände von Schott bieten. Nach Verlassen der Trasse müsste eine knackige Steigung bis zu den Forschungszentren überwunden werden, jedoch wird gegenüber den Varianten über Magdelstieg oder Schottstraße keine bereits gewonnene Höhe „verschenkt“.
Mögliche Varianten zur Anbindung des Campus an den Radweg „Gleis 3“ und dieses Weges an das Saaletal (Mühlenstraße, Beutenbergstraße, Sandweg) wurden angeregt diskutiert. Die Grafik stellt die Herausforderung (ab Westbahnhof-Höhe) anschaulich dar.
Tourteilnehmer vor dem Abbe-Zentrum Der Beutenberg Campus Jena e.V. lud die Teilnehmer abschließend zu einem Imbiss in das Ernst Abbe Zentrum ein.
Text: BAK, TW; Höhengrafik: Dr. Heinz (alle ADFC); Foto: Frau Dr. Meyer, Beutenberg-Campus e.V.

STADTRADELN Jena 2018: ADFC-Team gewinnt die Vereinswertung

Bild Stadtradeln

Wir danken allen Team-Mitgliedern, die durch ihr Engagement diesen Erfolg ermöglicht haben. Auf ein Neues im nächsten Jahr!

OB-Wahl 2018 (Pressetext vom 3. April 2018)


Fahrradverkehr im Blick – Problemlösungen für Bahn, Bus und Auto scheinen dringender

Der ADFC befragte die Jenaer OB-Kandidaten zur Verkehrspolitik


Die Bewerberinnen und Bewerber für das Jenaer Oberbürgermeister-Amt sehen im Radverkehr einen wichtigen Faktor für die Mobilität in der Saalestadt. Das ergab eine Umfrage des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs drei Wochen vor der OB-Wahl am 15. April. Die Mehrheit der OB-Kandidaten sieht jedoch beim Öffentlichen Verkehr und motorisierten Individualverkehr deutlich größeren Nachholbedarf und möchte ihre Aktivitäten hauptsächlich auf diese Verkehrsarten lenken. Verbesserungen für den Fahrradverkehr möchte die Mehrzahl der Befragten vorrangig in der Innenstadt realisieren.

Als wichtigstes Handlungsfeld beim Thema "Fahrrad" sieht die Mehrzahl der OB-Kandidaten die Innenstadt, deren Durchquerung zu Recht als unkomfortabel wahrgenommen wird; dabei werden auch Umgehungsvarianten über den Grabenring erwogen, ebenso wie eine Vielzahl kleinerer Maßnahmen im Stadtgebiet. Weiterhin werden von Frau Flämmich-Winckler und Herrn Peisker die Nord-Süd-Querung der Camsdorfer Brücke und von Frau Jänchen, Herrn Jankowski und Herrn Schröter die Radverbindung über das "Gleis 3" zum Beutenberg als vorrangige Projekte genannt. Herr Nitzsche hinterfragt die Einrichtung von Schutzstreifen auf der Fahrbahn kritisch.

Insgesamt haben alle Befragten die Absicht, die Rolle des Fahrrades im Jenaer Stadtverkehr zu stärken, wenn auch mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Wir erwarten bei keinem Kandidaten einen radikalen Bruch mit dem bisherigen Kurs, aber auch keine signifikanten Verbesserungen in kurzer Zeit.

Ansprechpartner beim ADFC zum Thema:
Gernot Lötzsch   (Telefon: 03641 37 25 17,  Mail: gernot@adfc-jena.de)
Thomas Wedekind  (Telefon: 0157 88 39 22 24,  Mail: thomas@adfc-jena.de)
Barbara Albrethesen-Keck  (Telefon: 0170 65 35 203,  Mail: barbara@adfc-jena.de)


Radverkehrskonzept Jena 2012–2020: Zwischenauswertung Februar 2018

Der Radverkehrsbeirat lieferte an seinen "Dienstherrn" – den Stadtentwicklungsausschuss –- eine Auswertung zum Erfüllungsstand des Radverkehrskonzeptes 2012-2020 ab. Gut sieht's erstmal nicht aus, und bis 2020 wird wohl auch wenig dazu kommen – hoffen wir, dass einige Punkte vom roten ins gelbe Feld oder von gelb auf grün verschoben werden können.

Andererseits hat der Katalog der 83 Maßnahmen eher bescheidene Qualität (Erarbeitung unter Zeit- und Kostendruck): einige Probleme ließen sich für 250 € lösen (z.B. Schilder), für andere würden Millionen gebraucht, gefühlt die Hälfte des Nötigen wurde erst gar nicht eingetragen, weil es den Verantwortlichen vor 8 Jahren nicht passte. Andererseits wurde einiges außerhalb des Konzeptes geschafft. Das "ausführende Organ" (Kommunalservice) hat übrigens gute Planer und Denker, nur ohne ausreichendes Geld hängen diese in der Luft.

Sehen wir diese Zahlenreihe also als grobe Messlatte, aber das sehr mäßige Ergebnis haut prinzipiell hin. Leider sind die jetzt zu bohrenden Bretter meist richtig dick, das "Bohren" deshalb teuer. Was in den 1990er Jahren versäumt oder bewusst fortgelassen wurde, kann nur mit viel politischem Willen ergänzt werden.

Erfüllungsbarometer für das Radverkehrskonzept 2012–2020: 83 Projekte
Stand Februar 2018
   Projektanzahl mit Stand:
     umgesetzt: 20   z.T. umgesetzt: 7   in Planung: 11   noch nicht begonnen: 42   obsolet: 3 
   Anteile:
24% 8% 13% 51% 4%



Fahrradklimatest 2016: Jena konstant im Mittelfeld

Im ADFC-Fahrradklimatest 2016, dessen Ergebnisse am 19. Mai 2017 veröffentlicht wurden, erreichte Jena die Note 3,9 und belegte Platz 16 unter 38 Städten von 100.000 bis 200.000 Einwohnern. Im Vergleich zum vorhergehenden Test (2014) verschlechterte sich die Stadt in der Note minimal (-0,1); der Platz in der Rangliste der Städte blieb gleich.

Gut bewertet wurden besonders die leichte Erreichbarkeit des Stadtzentrums mit dem Rad, die breite Nutzung des Fahrrads in allen Alters- und Bevölkerungsgruppen, relativ wenige für Radfahrer vorgeschriebene Einbahnstraßen und die weitgehend direkten Fahrmöglichkeiten ohne Umwege.

Schlecht bewertet wurden dagegen die Führung des Radverkehrs an Baustellen, die vielen Fahrraddiebstähle und das Fehlen einer modernen Radvermietung.

2016 gaben 294 Bürger ihre Stimme beim Fahrradklimatest ab; 2014 waren es nur 198. Diese Steigerung von über 48% führt zu einem sehr fundierten Umfrageergebnis, wenngleich diese offene Umfrage nicht repräsentativ ist. (Th. Wedekind, 20.5.2017)

Pressetext als PDF          Langzeit-Auswertung vom ADFC-Webmaster


Zum Nachdenken: Jena ist schrecklich!!...

Bild Autostau Löbdergraben ...und das Klima geschädigt, Verkehrsraum verschwendet, andere Menschen belästigt, später nach Hause gekommen als geplant?

Liebe Leser, fühlen Sie sich angesprochen? Minimieren Sie Ihr Schädigungspotential! – Sie müssen Ihr Auto nicht gleich abschaffen.

Der ADFC berät Sie gern, wie sie als Radfahrer Zeit und Frust sparen und die Umwelt schonen. Fragen Sie uns oder Ihre Rad fahrenden Kollegen – die Gelegenheiten, bei denen Sie Ihr Auto zwingend brauchen, sind seltener als Sie denken.

☻ Kluge Menschen fahren Rad ☻



Thüringer Meldeseite für Mängel am Radverkehrsnetz

(Juli 2016) Wirken Sie mit bei der Qualitätssicherung der Radrouten in Thüringen!
Je häufiger ein Problem benannt wird, desto mehr Gewicht bekommt es beim zuständigen Aufgabenträger.

Hier geht es zur Meldeseite.




Karten, die wir selber machen: ADFC-Fahrradkarte Jena-Saaletal


Bild Fahrradstraße In der dritten Auflage ist die ADFC-Fahrradkarte Jena-Saaletal im Buchhandel erhältlich. Haupt-Bearbeiter ist Dr. Erik Heinz, Karten- und GIS-Spezialist unseres Kreisverbandes. Die Karte erscheint im Verlag "grünes herz" Ilmenau.


Fahrräder für Flüchtlinge – ein Projekt des Kreises Welcome-in-Jena
und des ADFC Jena


Update: Aktivitätenliste (Link zum Herunterladen) in aktueller Version am Anfang dieser Seite.


Flüchtlingskinder mit Fahrrädern
  • Fahrräder sammeln: Wir sammeln alte Herren-, Damen- oder Kinderräder, Mountain Bikes, Laufräder und Zubehör (Fahrradtaschen, Helme, Luftpumpen). Die Fahrräder sollten in einem solchen Zustand sein, dass sie ohne hohen Kostenaufwand wieder fahrtüchtig und verkehrssicher sind. Die Fahrräder werden abgeholt.
  • Reparatur: Wir arbeiten die Fahrräder auf, so dass sie wieder fahrtüchtig sind. Bei größeren Reparaturen wenden wir uns an befreundete Fahrradhändler vor Ort
  • Weitergabe: Wir geben die Fahrräder gegen einen kleinen Unkostenbeitrag für Material weiter an Flüchtlinge. Wer einen Bedarf irgendwo kennt, melde sich beim ADFC Jena!
  • Verkehrsschulung: Wir erarbeiten gerade eine Verkehrsschulung für Flüchtlinge.
  • Anfängerkurs für Frauen: Wir erarbeiten gerade einen Anfängerkurs speziell für weibliche Flüchtlinge. Dabei profitieren wir von Erfahrungen, die im vergangenen Herbst bereits an der FH im Rahmen eines sozialen Praktikums gewonnen wurden.
  • Radfahren mit Kindern: Unsere Kinder- und Jugendgruppe hat bereits viele Flüchtlingskinder aufgenommen. Für sie ist es eine besondere Freude, mit deutschen Kindern Rad zu fahren.
  • Reparierkurse: Flüchtlinge, die ein Fahrrad erhalten haben, werden auch in die Kunst des Schlauch flickens oder Bremse justierens eingewiesen.
Helfer bei allen Projekten gerne gesehen! Alle Anfragen und Hilfsangebote bitte an ADFC Jena unter jena@adfc-thueringen.de oder (03641) 63 97 998 (Barbara Albrethsen-Keck).


Aktuelle Verkehrsstatistik: Jenaer Radverkehr im Rückwärtsgang? (Datenerhebung SrV 2013 – Auswertung 2015 – Vergleichsbasis: vorige Erhebung 2008)


  • Modal-split des Radverkehrs erstmals seit 30 Jahren deutlich gesunken – von 10,3% auf 8,9%
  • wahrscheinliche Ursachen: kaltes Frühjahr, Hochwasser im Sommer, Abwanderung von Radfahrern zum ÖPNV (besonders Straßenbahn nach Göschwitz)
  • Anteile der anderen Verkehrsarten: Kfz-Verkehr blieb konstant, ÖPNV nahm deutlich zu, Fußverkehr nahm leicht ab
  • Vergleich mit Erfurt und Gera: Jenaer Radfahrer sind am schnellsten und fahren die weitesten Strecken; Pedelecs sind am weitesten verbreitet.
  • Radfahrer sind im Jenaer Stadtverkehr deutlich schneller als Straßenbahn + Bus, aber langsamer als Kfz-Verkehr
  • Verkehrspolitisch unbequemes Ergebnis: reine Verschiebung von Verkehrsanteilen im Umweltverbund, Druck auf Verbesserungen für Radverkehr lässt nach
  • ADFC muss dafür kämpfen, dass die Jenaer Straßen und Wege zumindest dem anerkannten Stand der Technik entsprechen – dafür ist noch viel zu tun.
Ganze Webmaster-Auswertung hier lesen (PDF)

Fahrradabstellanlagen

Beispielsammlung zu Fahrrad-Abstellanlagen in Jena (PDF)


Webmaster-Texte zu Verkehrspolitik und Radfahren in Jena

als PDF




Datenschutzerklärung ADFC 2018

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Thüringen e.V., kurz ADFC Thüringen, respektiert Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre.

Der ADFC verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, die insbesondere in der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und im Telemediengesetz (TMG) geregelt sind, einzuhalten. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Der Schutz der Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir in unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen und sehr ernst nehmen. Vertraulich und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen verarbeiten wir persönliche Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Webseiten erhoben werden. Daher möchten wir, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Die Webseite kann Querverweise (Links) zu anderen Anbietern enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Sie sollten daher stets die angebotenen Datenschutzerklärungen prüfen. Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Internetseiten und der Implementierung neuer Technologien können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärungen erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärungen ab und zu erneut durchzulesen.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wenn Sie uns Anfragen per E-Mail-Kontaktaufnahme zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten bzw. die Angaben des E-Mail-Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Unsere Mitarbeiter und Lieferanten/Partner sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Beachtung des Datengeheimnisses verpflichtet.

Auf den Servern werden Logfiles über den Zugriff des Nutzers der Seiten aufgezeichnet. In den sogenannten Server-Log Files erhebt und speichert der Provider der Seiten automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: insbesondere feste bzw. dynamische IP-Adresse des aufrufenden Nutzers, aufgerufene Seiten, Browser-Typ/ Browserversion, Referrer-Adressen (URL), verwendetes Betriebssystem, Hostname des zugreifenden Rechners, Zugriffsdatum und Zugriffszeit. Wir können diese Daten abrufen. Die in den Logfiles enthaltenen Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken verwendet. Eine Identifizierung des Nutzers findet, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, nicht statt. Die Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Dazu speichern wir vorübergehend die IP-Adressen für längstens 14 Tage. Rechtsgrundlage ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 DSGVO daran, eine rechtswidrige Nutzung oder Angriffe erkennen und abwehren zu können.

Jugendschutz

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sollen nicht ohne Zustimmung Ihrer Eltern persönliche Daten übermitteln.

Cookies, Analyse-Software

Das Webangebot des ADFC-Kreisverbandes Jena (Domain adfc-jena.de) verwendet keine Cookies und Software für die Zugriffsanalyse.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Unser Webspace-Provider erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge, für die technische Administration, und um Sie mit zusätzlichen Informationen über unsere Angebote zu informieren.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten – oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist, bzw. Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Dies schließt jedoch nicht die Weitergabe an staatliche Stellen (z.B. Strafverfolgungsbehörden) aus, soweit deutsches oder europäisches Recht eine solche Weitergabe verlangt.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Facebook

Dieses Angebot verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem "Daumen hoch"-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Like"-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen.

Wenn ein Nutzer Facebook-Mitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich.

Durchsetzung und Einhaltung dieser Datenschutzerklärungen; Auskunftsrecht

Wir verpflichten uns, die oben genannten Punkte in Bezug auf den Datenschutz wie beschrieben einzuhalten.

Auf Anforderung teilen wir Ihnen mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Anforderung hin berichtigen. Unabhängig davon können Sie unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO die Löschung der bei uns über Sie gespeicherten Daten verlangen.

Sie haben ein Recht, die Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
wenn wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unsererseits gegenüber Ihren überwiegen.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ungehindert zu übermitteln.

Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Wenn Sie sonstige Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an uns wenden. Ohne Ihre Einwilligung oder gesetzliche Erlaubnis geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Fördermitglieder im Gebiet unseres Kreisverbandes:

Fa. Bike and Snow, Jena, Weigelstr. 3        Logo Bike and Snow
Fa. Bikepoint, Jena, Breite Str. 2                 Logo Bikepoint
Fa. Bioconform, Jena, Fuchsturmweg 8             Logo Bioconform
Fa. Kirscht, Jena, Löbdergraben 8                 Logo Kirscht

Webmaster-Info zur Homepage:

Ab August 2014 wird hier der Naviki-Routenplaner verlinkt, da er m.E. zumindest mit bestimmten Einstellungen die logischsten Ergebnisse bringt. Beachten Sie jedoch bei der Nutzung:
• Testen Sie verschiedene Routen-Optionen (Alltag, Freizeit, Rennrad...), das Routingergebnis wird sich ggf. drastisch unterscheiden.
• Beachten Sie das Höhenprofil (unter "Weitere Informationen") und optimieren Sie das Ergebnis ggf. mit Zwischenpunkten.

Anbieterkennzeichnung nach § 5 Telemediengesetz:

ADFC Thüringen e. V., Kreisverband Jena
Schillergässchen 5, 07745 Jena
E-Mail: jena@adfc-thueringen.de
Kreisvorsitzende: Frau Dr. Barbara Albrethsen-Keck
Vereinsregister Erfurt: VR 788

© ADFC 2017-09-24